Viel Arbeit

Man glaubt ja nicht, mit wieviel Arbeit so ein Blogumzug verbunden ist, alles will bei Google und Co. neu registriert werden, ist nicht schwer, aber umständlich, zumal mir Bing die Rückmeldung liefert, er würde meinen Blog nicht erreichen. Mal schauen, was dort morgen steht, möglicherweise muss die Maschine einfach durchlaufen und sich resetten.

Zudem wollen alle gewohnten Einstellungen, wie Blogroll und Zugriffszähler eingestellt werden.

Neben dem technischen Krams geistert jedoch die wichtigste Frage durch meinen Kopf, wie ich den Blog mit Leben fülle. Ich werde es einfach mal mit den täglichen Beobachtungen versuchen, die zu kleinen netten Geschichten führen, die jeder für sich wiedererkennt und es hoffentlich nett findet, weil sie jemand anders aufgeschrieben hat.

Zu guter Letzt sollen sich die neuen und alten Leserinnen und Leser einstellen. Mal sehen, wie es läuft. Viel Spaß und auf gute, neue und alte Kontakte.

Advertisements

3 Antworten zu “Viel Arbeit

  1. Und dir viel Spaß mit deiner neuen Seite. Die gefällt mir viel besser als die ‚Zwischenstation‘. Bleibe beim Schreiben weiter du selbst und es wird bestimmt ein toller, lebendiger blog.

  2. Zwischenstation ist ein gutes und treffendes Wort, liebe abendvogel. An dieser neuen Stelle fühlt sich das Bloggen besser an. Schön, dich hier begrüßen zu können.

  3. Wo ich das so lese frage ich mich, ob ich mein Blog jemals irgendwo angemeldet habe. Keine Ahnung. Dieser Technikkrams strengt mich immer so an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s