Schleifen im Leben

Solange grundlegende Probleme nicht wirklich gelöst sind, verändert sich das Leben nicht im spürbaren Maße. Die Schleifen des Lebens erzeugen einen gewissen Schmerz und dieser erinnert daran, dass da noch was zu tun ist.

Strategien, damit umzugehen, gibt es verschiedene. Die eine ist, die Probleme zu lösen, die andere ist, die Probleme auszublenden.

Advertisements

11 Antworten zu “Schleifen im Leben

  1. Man kann tausend Dinge ändern, am Ende hilft alles nicht wirklich, solange man das wahre Übel nicht mit der Wurzel ausreißt …

  2. Wie wäre es mit: Probleme annehmen und aushalten? Manchmal lösen sie sich dann ganz von alleine.

  3. @ mayarosa: Das funktioniert leider nicht immer. Vor allem, wenn es um bestimmte Menschen geht, die einfach nichts wahrhaben wollen. Dann hilft meist nur konsequentes Handeln …

  4. Manchmal hat man einfach Situationen, Probleme u.ä., die einfach noch nicht beendet sind, solange bekommt man keine Ruhe und sie verfolgen einen irgendwie. Wir kommen wohl nicht drumherum, den Kreis zu schließen.
    Liebe Grüße!

  5. @amanda. Das stimm. Das geht nicht immer. Manchmal muss man noch ein paar Schleifen drehen, bis es geht 🙂
    „bestimmte Menschen geht, die einfach nichts wahrhaben wollen“ – wir können niemals bestimmen, was andere für wahr nehmen. Das können sie nur selbst. Und wir müssen ihnen das zugestehen. Auch wenn deren Wahrnehmung aus unsere Sicht total bescheuert ist. Und ja richtig: Manchmal hilft nur konsequentes Handeln. LG

    • @ mayarosa: Das ist wahr, wir müssen den Menschen das zugestehen, daß unsere Wahrheit nicht ihre Wahrheit ist. Doch da, wo man es nicht mehr ertragen kann, gemeinsam den Weg zu gehen, da muß ich dann meine Konsequenzen ziehen. Das, was ich früher nie tat und leiden mußte. Heute will ich nicht mehr leiden … Sende liebe Grüße!

  6. Pingback: Wisst ihr eine Lösung? « Mayarosasweblog

  7. ich hab da ein Problem. ich würde den blog gerne mal von Anfang bis Schluss lesen, dazu müsste ich aber das Archiv sehen können.
    Könntest Du das eventuell im Adminbereich aktivieren ???
    Das wäre sehr nett. lg Marie

  8. ja ist ja ok. übrigens hab ich mich geirrt, es war nicht dein blog der über nacht geschlossen war, er heisst fast genauso.
    stimmt ich hatte das doch total übersehen dass das archiv da ist
    entschuldigung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s