Derzeitiger Lieblingsautor

Ich lese derzeit mit größtem Vergnügen Bücher von Wilhelm Genazino, speziell gerade den „Abschaffel“. Der Protagonist beschreibt sein Leben in einer larmoyanten, jammervollen Weise, die als Stilmittel fast ins Humoristische abgleitet. Interessant auch seine Wortwahl in Bezug auf Sex.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s