Das iPhone ist weg

Ich gebs zu, mein Götzenteil ist weg. Mein wunderbares, unverzichtbares, mir angewachsenes iPhone ist weg. Nicht geklaut, nein, vergessen, im Zug. Ohne äußeres Zutun und damit ohne Chance, jemand anderes die Schuld zu geben, damit aber auch ohne Chance, es wieder zu erlangen.

Fast eine Woche ist seitdem vergangen, die Schmach über diesen Verlust und die Peinlichkeit der Umstände lässt ein wenig nach.

Die SIM-Karte ist gesperrt, damit lässt sich kein Schindluder mehr treiben, eine Ersatzkarte zu bekommen, ist ebenfalls kein Problem, ein Ersatztelefon eben auch nicht.

Sorgen macht mir die Tatsache, wie das Teil nutzte, eben auch als Notizbuch, in das ich Gedanken schrieb und auch sonstige private Dinge und Daten hinterlegte. Genügt der Kennwortschutz für den Sperrbildschirm vor unbefugten Zugriffen? Ein ganz dummes Gefühl bleibt.

Der Administrator im Büro sagte zumindest, der letzte Zugriff auf den Server erfolgte in etwa im Verlustzeitpunkt, seitdem scheint sich niemand daran zu schaffen gemacht zu haben. Dennoch, ganz übel der Verlust, aus vielen Belangen heraus.

Ein kleines Glück im Unglück (wenn man das als Unglück bezeichnen will) ist die fast zeitgleiche Neuerscheinung des iPhone 4S.

Advertisements

Eine Antwort zu “Das iPhone ist weg

  1. Hast du denn versucht, es wiederzubekommen?
    Ich bin sicher, die Deutsche Bahn hat ein ganzes Warenlager voller Apfel- und Schlaufone. http://www.bahn.de/p/view/service/bahnhof/fundservice.shtml Wir könnten ja mal schätzen, wie viele Mobiltelefone täglich in deutschen Zügen liegenbleiben: 10 – 100 – 1.000? Vielleicht hattest du Glück und ein ehrlicher Finder hat es abgegeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s