Sehnsucht nach Liebe

„je weniger sich die intimen und persönlichen Gefühle realisieren bzw. auf Dauer leben lassen, desto stärker wird die Sehnsucht nach Liebe.“ (Hantel-Quitmann, Liebesaffären)

Beginnt die Projektion der eigenen Sehnsüchte auf eine andere Person, wird die Verklärung dieser umso größer, je länger die ungelebten Gefühle andauern. Meine eigene Erfahrung.

Advertisements

4 Antworten zu “Sehnsucht nach Liebe

  1. das Gute an ungelebten Gefühlen und ungelebter Liebe ist, dass beide sich nicht im Alltag totlaufen,
    man kann sie für ewig in der Erinnerung pflegen und konservieren …

    Meine Erfahrung 🙂
    Lg
    SK

  2. irgendwann willste aber doch mal was in der Hand haben, statt nur zu träumen. Oder?

  3. Ich denke, das ist normal! Aber das mit der Verklärung gibt sich in der Regel, wenn die Sehnsucht nicht mehr länger nur in den Träumen ausgelebt wird 😉

    Wenn man sich jedoch nur selten sehen kann und die Sehnsucht im Alltag nicht ausleben darf, beginnt die Verklärung (Idealisierung) nach jedem Treffen wieder von vorn. Oder aber es ist schlicht und ergreifend… Liebe. Die macht ja bekanntlich blind!

  4. Verklärung ist das Gegenteil von Liebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s