Sollbruchstellen

Gestern das, heute dies. Sollbruchstellen allenthalben. Die schlechte Nachricht, sie ereilen mich, die gute: ich erspürte sie, löste die Abkantung aus, zu meinem Schutz.

Ich werte es mal positiv. Nicht mehr allüberall bin ich erpressbar. Nicht mehr käuflich. Bei Karstadt bin ich nicht mehr zu haben. Kauft euch dort einen wohlreizenden Teddy.

Zur Zeit gehts richtig rund. Lebendig allemal, bequem keinesfalls. Ich bin sehr gespannt, ob diese Gefechte sich weiter ins Innen verlagern und wozu all das führt. Ende des Monats werde ich an dieser Stelle ganz neue Erfahrungen machen und mich gruppenmäßig konstituieren.

Ein Vorgeschmack?

Advertisements

2 Antworten zu “Sollbruchstellen

  1. Mönsch Notos, du machst es aber spannend …
    LG
    SK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s