Blog einstellen?

Zwischendurch denke ich, den Blog einzustellen. Ich gebe hier soviel preis. Andererseits bringt mir das Schreiben soviel zurück, an Selbstreflexion und euren Fragen, dass ich den Blog nicht einstellen werde. Der Gedanke kommt von Zeit zu Zeit.

Advertisements

4 Antworten zu “Blog einstellen?

  1. Ich kenne diese Überlegungen nur zu gut. Auch ich denke manchmal daran, mein Blog einzustellen. Und es wird auch über kurz oder lang passieren. Aber natürlich fände ich es schade, wenn du das gerade jetzt tun würdest. Schreib noch etwas weiter, Notos!

    Mit besten Grüssen

    Castorp

    • Lieber Castorp,
      ja, werde ich, mir ist das Schreiben sehr wichtig. Noch spüre ich zu deutlich, was alles raus will, auch wenn ich oft nicht weiss, wo ich beginnen soll. Ein Post überschlägt sich schnell voller Gedanken und Emotionen.
      Natürlich wäre persönliches Reden besser. Ich tue das, nach langer Überlegung bin ich einer Gruppe beigetreten, gelegentlich berichte ich hier mal darüber.
      Beste Grüße
      Notos

  2. Die Alternative wäre ein neuer Blog, mit neuem Namen, wo Du dann noch anonymer schreibst also bislang. Also eben so, daß nicht mal der Nachbar oder beste Kumpel auf die Idee käme, wer dahinter steckt.
    Ich habe das auch so gehandhabt: einen „bekannten“ Blog, den auch Freunde, Familie und Co kennen und einen völlig anonymen, wo ich mich wenns sein muß komplett „auskotzen“ kann.

  3. oder einfach ganz bestimmte Beiträge „privat“ machen,
    wäre doch auch eine Alternative.

    SK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s