Die gestresste Seele

Die Seele strebt nach Veränderung, die Vernunft gebietet Einhalt, klammert und zerrt in Form von Angst zurück. Folge ist eine gezerrte Seele. Seelenschmerz. Sie tut weh.

Advertisements

3 Antworten zu “Die gestresste Seele

  1. 🙂 Die Seele strebt nach Veränderung. Da hast Du Recht. Kann es sein, dass auch irgendetwas, der Verstand, die Unsicherheit oder so, sich nach Beständigkeit sehnt. Irgendwie gibt es doch immer ZWEI Pole, die miteinander konkurrieren und mit denen man im Leben arbeiten muss.

    • In der neuen „Psychologie heute“ steht ein Artikel zu dem Thema. Dabei geht es um Loslassen können, auf der einen Seite, und die beständigen Seiten, auf der anderen Seite das Pflegen und Bewahren des Beständigen. Sobald ich es gelesen habe, schreibe ich dazu.

  2. Ich freu mich drauf 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s