Sexfantasien am Strand

Am Strand lasse ich Gedanke und Blicke schweifen. Gerade in der Abendsonne werden die Gedanken wacher. Die Sonne sticht nicht mehr so, die einsetzende Abendstimmung tut ihr Übriges.

Viele Leiber, schöne und weniger schöne streift mein Blick. Manchmal verharrt der Blick. Wie wäre es, mit einer wildfremden Frau am Strand Sex zu haben? Mit der dort vielleicht mit der schönen dunklen Haut und dem üppigen, aber straffen Körper? Oder mit der sehr schlanken Frau mit dem flachen Bauch und den kleinen Brüsten?

20120831-180538.jpg

Komisch, der Gedanke bleibt ein Gedanke ohne Gefühl. Nichts reagiert. Ich lasse meine Fantasie laufen und höre dem plätschernden Anbrandungen zu.

Advertisements

5 Antworten zu “Sexfantasien am Strand

  1. Neulich führte ich ein Gespräch mit einem sehr guten Freund zu eben diesem Thema. Er sagte mir: weisst du, ich habe diesbezüglich keine Lust mehr. Phantasien ja, aber dennoch bewegt sich dann nichts. Es bleibt beim Gefühl. Worauf ich ihm sagte: „sei doch froh darüber. So lässt sich doch besser leben“. Er mochte meine These weder bestätigen noch dementieren.

  2. Mir geht es da anders, … manchmal …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s