Der Urlaub ist zu Ende und der Alltag hat mich wieder

Wie schnell das geht? Gerade liege ich noch am Strand und befinde mich in absoluter Ruhe am Strand, kaum zurück, geht der tägliche Wahnsinn wieder los.

Einen Urlaubstag hatte ich noch zu Hause, bevor es im Job wieder losging. An diesem Tag war ich geschockt über die Hektik, die in meiner Kleinstadt herrscht, die ich vor dem Urlaub überhaupt nicht mehr wahrgenommen habe. Die Menge an Verkehr auf den Straßen, die Art zu fahren, das Gewusel und diese Schnelligkeit. Schon nach knapp 12 Tagen außer Landes fiel mir der Unterschied auf. Ich werte es mal positiv für den Erholungsgrad meines Urlaubs.

Hier im Büro ging es gleich so weiter. Manches Mal frage ich mich, die Deutschen haben zwar keine Finanzkrise, aber leben die Portugiesen nicht doch gesünder? Nein, ich stelle mir die Frage nicht als Alternative, weil ich keine Finanzkrise möchte mit all den Begleiterscheinungen, dennoch, wir Deutschen habe aber schon eine wirklich Macke, lassen uns vom Kapitalismus treiben und vergessen dabei, dass das Leben noch andere Seiten hat, als ein Triple A.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s