Bei mir bleiben

Wenn du in deinen Gedanken ständig bei anderen bist, kannst du nicht zugleich bei dir sein. So entsteht das Gefühl von Leere und Verlassenheit in dir. Du hast dich dann selbst verlassen.

Robert Betz

Advertisements

3 Antworten zu “Bei mir bleiben

  1. Andere, oder der andere ist auch ein Teil von einem selbst, manchmal sogar ein großer, und wenn man in den Gedanken bei ihm ist, ist man gleichzeitig damit auch bei sich selbst. Es ist kein Automatismus, dass man sich verlässt, verliert, wenn man sich auf jemanden einlässt. Man muss nur den Menschen finden, bei dem man sich selbst umso näher ist, wenn man sich ihm öffnet.

  2. Gerade durch die letzten Wochen fühle ich genau, was der Verfasser mit diesen Worten sagen will. Und ja, er hat Recht.

    @anonym: Ein anderer ist niemals ein Teil von einem selbst bzw. sollte es nicht sein sein. Ansonsten ist man nicht mehr komplett, wenn er einen verlässt. Eine Ergänzung, ja, aber kein Teil.

  3. @träumerin: An einzelne Worte sollten wir uns nicht festbeißen. Es geht um meinen Tenor. Ob du ich es „Teil“ oder du „Ergänzung“ nennst, ist bei meinem Verständnis nicht maßgeblich. Wenn andere oder einer in meinen Gedanken präsent ist, dann gehört genau das für den kurzen, manchmal langen, Augenblick zu meinem Selbst. Dieser Mensch, welche Facette Emotion auch gerade mit ihm verbunden ist. Und es füllt, besser macht einen mit aus. Ohne Außen und Gegenüber ist man leer. Und man verliert sich, sein Selbst nicht automatisch, bei jedem, den man nah sein lässt. Es kommt auf das Zusammenspiel zwischen beiden an. Geben, nehmen, aber sich nicht verbiegen. Ach, schwer in Worte zu bringen, wie ich das fühle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s