Unangenehmes

Heute Morgen begegnete ich Frau B. Ich sprach sie an und ärgerte mich im gleichen Moment, dies getan zu haben. Sie stand an einer Ampel, ich kam von hinten auf sie zu, trat an sie heran und begrüßte sie. Meine Erwartungen an ihre Reaktion waren neutral, auch wenn ich zugeben muss, dass ich hoffnungsvoller war, als es sich dann ergab.

Ihre Reaktion war zwar freundlich, aber doch sehr verhalten und eher abweisend. Sie stellte die übliche Frage nach meinem Befinden und antwortete selbst auf meine entsprechende Frage mit „nicht so gut“. „Na, dann hätte ich dich besser nicht ansprechen sollen,“ entgegnete ich säuerlich enttäuscht. „Doch, doch“ verblieb sie.

Was habe ich erwartet? Schon eine andere, erwachsenere Reaktion, ihre Reaktion war kindisch. Aber mit mir machte es schon mehr, als ich zugeben wollte. Ich fühlte mich abgestraft, hatte Schuldgefühle, suchte bei mir und es dauerte eine ganze Weile, bis ich der Lage war, diese negativen Gefühle abzustreifen und nicht bei mir nach der Ursache zu suchen. Diese alten Muster, dass ich mich für die schlechte Befinden einer Frau verantwortlich fühle, wirken noch immer.

Begnet mir ein Mensch in meinem Umfeld mit schlechter Laune, greife ich sie auf, übernehme eine falsche Verantwortung, fühle mich verantwortlich, schuldig, als der Auslöser dafür.

Störend, sehr störend, aber immerhin erkenne ich die Folgen und, dass ich nicht verantwortlich sein muss, sondern sogar eher wütend, weil ich die Laune nicht übertragen bekommen will, der/die andere es aber versucht, auch wenn es unwissentlich ist.

Sehr traurig bin ich darüber, was aus den Gefühlen geworden ist, was übrig geblieben ist aus den Träumen und Sehnsüchten, bei ihr insbesondere, so viel Bitterkeit und Enttäuschung. Ich muss aufpassen, nicht bei ihr nachzufragen, um mich dadurch zu entlasten. Ich muss lernen, mich selbst zu entlasten.

Advertisements

2 Antworten zu “Unangenehmes

  1. Lieber Notos, mir kommt es so vor, als seist du auch irgendwie enttäuscht, offensichtlich geht es euch beiden so und deshalb dieser verkrampfte Dialog.
    Manchmal ist das ganz schwierig, wenn ein Kreis (noch) nicht vollends geschlossen ist …
    LG
    sk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s